Eine Demokratie braucht Menschen, die kritische Fragen stellen. Menschen, die aufstehen ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer auseinandersetzen. Menschen, die zuhören und reden können. Menschen, die fair und sachlich debattieren.
Deshalb kommt es darauf an, dass jeder schon in der Schule lernt, wie und wozu man debattiert, und regelmäßig übt, auch selbst zu debattieren. Jugend debattiert setzt genau hier an:
Auf diese Weise kann jeder, der teilnimmt, etwas für sich gewinnen. Jugend debattiert – mehr als ein Wettbewerb!
 Zur Webseite

Simon-Snopkowski-Preis der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V.
Die Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V. vergibt im zweijährigen Turnus den Simon-Snopkowski-Preis für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Forschung zur jüdischen Geschichte und Kultur bzw. zum Holocaust mit besonderem Bezug zu Bayern.
Wenn an Ihrer Schule in diesem oder dem vorausgegangenen Schuljahr ein solches Projekt durchgeführt wurde, können Sie sich 2012 wieder um den Simon-Snopkowski-Preis bewerben.
 weitere Informationen
Europäischer Wettbewerb: Preisträger 2009